Gaumenfreude

Im Winterstellgut wird gekocht und gebeizt, geselcht und gesurt, geschmort und gebraten, wie im Lammertal schon seit jeher gekocht und gebeizt, geräuchert und gesurt, geschmort und gebraten wird.

Aus diesem Grund bestehen alle Gerichte, die von Erwin Werlberger und seinem Team in der Winterstellgut-Küche zubereitet werden, fast ausschließlich aus regionalen Zutaten – manche gleich hinterm Haus, drüben im Wald oder am Nachbarbauernhof gepflückt und gezogen.

Steinpilze+Eierschwammerl_1204Sie orientieren sich an den Jahreszeiten: Darum gibt es im Winterstellgut immer gerade nur das, was es gerade gibt. Und sie unterstützen die regionalen Bauern und Jäger, indem sie nicht nur die edlen Teile vom Rind, vom Schwein, vom Hirsch verarbeiten, sondern das ganze Tier mit jener Sorgfalt in außergewöhnliche Spezialitäten verwandeln, die es verdient.

Warum es ist, wie es ist  I  Wo es gut ist